Kompetenzzentrum

Das Kompetenzzentrum für angewandte Berufspädagogik bietet für Schulen, Berufsverbände, Ämter und andere Institutionen mit Berufsbildungsbezug die folgenden Angebote an:

  • Ausbildung von Berufsbildungsverantwortlichen aller Lernorte der beruflichen Grundbildung und der höheren Berufsbildung
  • Massgeschneiderte „Train the trainer“-Kurse
  • Weiterbildung von Berufsbildungsverantwortlichen
  • Unterrichtsentwicklung
  • Schulentwicklung
  • Curriculumsentwicklung
  • Berufsbildungsentwicklung
  • Bildungsberatung
  • Mentoring von Lehrpersonen
  • Bildungsprojektleitung
  • Lehrmittelentwicklung
  • Einsatz / Implementierung neuer Medien
    (mediendidaktische Beratung)
  • Akkreditierungs- und Rezertifizierungsverfahren,
  • Berufsfeldanalysen
  • Erstellen von Prüfungsordnungen und Wegleitungen für die SBFI-Anerkennung
  • NQR-Einstufungsverfahren
  • Entwicklung von Bildungskonzeptentwicklung
  • Evaluationen
  • Engagement im Ostschweizer Kompetenzzentrum für Berufsbildung OKB

Folgende Projekte füllen unser Portfolio:

  • Studienleitungsmandate für die PHSG im BKU- (Berufskundeunterricht) und ABU- (allgemeinbildender Unterricht) Studiengang
  • Entwicklung und Unterhalt der webbasierten Lernumgebung der obengenannten Studiengänge
  • Entwicklung Lehrmittel für Berufsbildner/innen im Lehrbetrieb im Auftrag des Kantons St.Gallen.
  • Entwicklung Lehrmittel für überbetriebliche Kurse der kaufmännischen Grundbildung Dienstleistung und Administration im Auftrag der IGKG SG/AR/AI/FL
  • Projektleitung höhere Fachprüfung und Berufsprüfung im Auftrag des Schweizerischen Gewerbeverbandes
  • Diverse Schulungs- und Entwicklungsaufträge für Gewerbliche Berufsschule  St.Gallen, Berufsfachschule Herisau und für die Akademie St.Gallen
  • Beratung von Berufsverbänden und Höheren Fachschulen im Erstellen von Berufsprofilanalysen, Prüfungsordnung und darauf abgestimmten Wegleitungen.