Fallvignette: Wenn Lehrpersonen viel zu sagen haben

Beobachtung aus der Unterrichtspraxis

ganze Fallvignette herunterladen

Im Artikel wird eine mögliche Unterrichtssituation an einer höheren Fachschule beschrieben. Eine Lehrperson ist eine ausgewiesene Fachperson in ihrem Gebiet und hat deshalb viel zu erzählen. Das tut sie vorwiegen frontal, was die Studierenden ermüdet und viele dazu bringt, dem Unterricht nach der Pause fernzubleiben.

Harald Graschi stellt mögliche und praxiserprobte Vorgehensweisen und Lösungsideen vor, die der Lehrperson dienen könnten, die Aufmerksamkeit der Klasse zu behalten. Er zeigt aber auch wenig versprechende Lösungsmöglichkeiten auf.

Der Artikel betrachtet anschaulich und lösungsorientiert eine Situation, mit der Lehrpersonen konfrontiert sein können, die über ein kleines Methodenrepertoir verfügen. Seine Lösungsvorschläge sind einfach umzusetzen und versprechen Verbesserungen ohne grossem Aufwand.